Praxis für Physiotherapie & Naturheilkunde | Violetta Barbara Müller | Tel. 05021 - 91 26 44 | NIENBURG |
Tomatis® 2018-05-04T14:07:41+00:00

Tomatis®

Über Tomatis®

Die TOMATIS®-METHODE ist eine neurosensorische akustische Stimulation.

Wenn Sie konzentriert lesen oder lernen, dann werden Sie die Geräusche um sich herum kaum wahrnehmen. Obwohl Sie diese perfekt hören können, schenken Sie ihnen keine Aufmerksamkeit. Das kommt daher, dass Sie die Fähigkeit besitzen, irrelevante Geräusche zu ignorieren und sich nur auf die relevanten zu konzentrieren.

Die TOMATIS® –Methode ist eine pädagogische Technik zur Verbesserung des Zuhörens – nicht des Hörens.

Viele Menschen können gut hören, aber schlecht zuhören.

Schon vom vierten Schwangerschaftsmonat an ist das Ohr das erste voll funktionierende Organ des Fötus. Darüber hinaus empfängt das Ohr nicht nur Klänge, sondern es beeinflusst auch das Gleichgewicht, den Rhythmus und die Koordination Ihres Körpers.

Wenn Ihre Fähigkeit zuzuhören beeinträchtigt ist, dann arbeitet Ihr auditives System nicht (mehr) effektiv. Das kann auch Auswirkungen auf Ihre persönliche Entwicklung und Ihr Wohlbefinden haben. Aus diesem Grunde wird bei Tomatis®- Hörtraining Musik mit plötzlichen Kontrasten in der Klangfarbe und Intensität verwendet.

Diese Veränderungen sind nicht vorhersehbar. So wird für das Gehirn sanft und schmerzlos eine unbewusste Reaktion erzeugt. Im Verlauf dieser sich wiederholenden, akustischen Kontrasteffekte wird das Gehirn auf das aufmerksame Zuhören trainiert.

Gleichzeitig wird die auditive Verarbeitung hoher Töne gefördert, was wiederum einen starken stimulierenden Effekt für unser Gehirn hat.

Anwendungsgebiete

Die TOMATIS®-Methode eignet sich für Kinder und Erwachsene jeden Alters. Sie unterstützt viele andere Therapien und pädagogische Maßnahmen in folgenden Bereichen:

  • Aufmerksamkeitsstörungen (ADS/ADHS)
  • Affektive und emotionale Störung (Stress und Angst)
  • sensorische Integration
  • Geburtsvorbereitung
  • Sprachausdruck und Sprachverständnis
  • Leseschwierigkeiten (Dyslexie)
  • Schreibschwierigkeiten (Dysgraphie)
  • Rechtschreibprobleme (Dysorthographie)
  • Gedächtnisstörungen
  • Stottern
  • Schwindel
  • Emotionale Intelligenz
  • Entwicklungsverzögerung
  • Motorische Störungen
  • Integration von Fremdsprachen
  • Verbesserung der Stimme und Musikalität
  • Persönlichkeitsentwicklung

Behandlung

Zu Beginn findet ein ausführliches Gespräch statt. Im Zuge dieser Sitzung werden speziell auf die Probleme des Patienten ausgewählte Programme ausgesucht, danach folgt die Hörsitzung. Die Dauer und Anzahl der Hörsitzungen hängt von der Problematik des Patienten ab.

In der Regel dauert eine Sitzung 30 bis 120 Min. und erstreckt sich über 10 bis 14 Behandlungen.

In der Praxis werden Patienten mit dem speziell entwickelten mobilen Gerät ,,TALKS UP®“ behandelt.

Kosten

In Deutschland gehört die TOMATIS®-Methode nicht zur Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.

  1. Das Erstgespräch mit Fragebogenerhebung – 42 €
  2. TOMATIS®-Hörtest (ab Juli 2018) – 60 €
  3. Hörtraining – je 42 €
  4. Besprechung des Hörtrainings – 42 €
  5. Häusliches Übungsprogramm mit FORBRAIN – 42 €
  6. Wiedervorstellung – 42 €